Elbtalhäuser Heidenau / Neubau Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage – 1.BA


Neubau Einfeld-Sporthalle in Baruth


Neubau eines Erweiterungsgebäudes in Modulbauweise für die Marie-Curie-Oberschule in Dohna

Technikzentrale Uniklinikum Dresden

Technikzentrale Uniklinikum Dresden

Partner
Uniklinikum Dresden
GB Bau und Technik

Ausführungszeitraum
in Planung ES-Bau 03/2011

Leistungen
Gebäudeplanung LPH 1-2

BGF TZ DEI
600m²
BGF MTZ
1.677m²

Projektbeschreibung
Zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit des Uniklinikums Carl-Gustav-Carus Dresden unter Berücksichtigung der sich verändernden inhaltlicher und qualitativer Anforderungen an die medizinische Betreuung ist eine Technikzentrale für verschiedenste Medien und deren Einbindung in die Infrastruktur des Klinikums zu konzipieren. Die Technikzentrale wird in modularer Bauweise geplant, so dass eine perspektivische Erweiterung in zwei Gebäudeachsen möglich ist. Technische Kennziffern sind: 3 MW- Kälteleistung; 3 Notstromgeneratoren a´1.000 kVA; 3.500 kVA Transformatorenleistung; medizinische Druckluft 2.500 l/min; technische Druckluft 4.000 l/min; zentrale Sauerstoffversorgung 24 m3; Dampferzeugung 2 x 3,2 t/h


BACK TO TOP