Elbtalhäuser Heidenau / Neubau Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage – 1.BA


Neubau Einfeld-Sporthalle in Baruth


Neubau eines Erweiterungsgebäudes in Modulbauweise für die Marie-Curie-Oberschule in Dohna

Sanierung Villa Krieger in Dresden, Weißer Hirsch

Sanierung Villa Krieger in Dresden, Weißer Hirsch

Partner
Privat

Ausführungszeitraum
09/2017 – 10/2018

Leistungen
Generalplanung

Projektdaten
BGF: 584 m²
BRI: 1.471 m³

Projektbeschreibung
Die Villa wurde durch den Maschinenfabrikanten Dr. Franz Emil Krieger 1934/1935 nach Entwürfen des Architekten Prof. Wilhelm Kreis (Architekt des Hygienemuseum) errichtet. Die Villa und das Grundstück mit Gartenanlage, gestaltet vom Stadtbaurat Paul Wolf, stehen unter Denkmalschutz.
Der unterkellerte zweigeschossige Baukörper mit einfachen rechteckigen Grundriss, einem Erker an der Südwestfassade des Erdgeschosses mit darüber liegender Terrasse und dem nicht ausgebauten Walmdach erinnert an Goethes Gartenhaus in Weimar.
Das Gebäude wurde kernsaniert, alle haustechnischen Anlagen erneuert und die historischen Schiebe-Verbundfenster mit ihren Holzrollläden und Ausstellrahmen wurden originalgetreu rekonstruiert. Bauliche Einbauten zurück gebaut und das Haus in seine ursprüngliche Gliederung zurückgeführt.


BACK TO TOP