Elbtalhäuser Heidenau / Neubau Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage – 1.BA


Neubau Einfeld-Sporthalle in Baruth


Neubau eines Erweiterungsgebäudes in Modulbauweise für die Marie-Curie-Oberschule in Dohna

Sanierung Grundschule Laubusch

Sanierung Grundschule Laubusch

Partner
Stadt Lauta

Ausführungszeitraum
12/2017 – 02/2020

Leistungen
Gebäudeplanung LPH 2 – 8
Technische Ausrüstung Aufzug LPH 2 – 8
Tragwerksplanung LPH 2 – 6
Brandschutzplanung

Projektdaten
NF: 3.696 m²
BGF: 5.106 m²
BRI: 21.916 m³

Projektbeschreibung
Die Stadt Lauta beabsichtigt, den seit 2006 lehrstehenden Gebäudekomplex der ehemaligen Mittelschule, bestehend aus Schule, Sporthalle mit Verbinder und Speisehaus, zu sanieren und als 1,5-zügige Grundschule mit Hort und Ganztagsangeboten für ca. 150 Schüler zu nutzen.
Das Schulgebäude wurde 1923 und die Sporthalle mit Verbinder 1934 errichtet. Beide stehen unter Denkmalschutz. Die historischen Wand- und Deckenbemalungen werden teilweise freigelegt und als „Sichtfenster“ erlebbar. Die historischen Trinkbrunnen werden neu in Szene gesetzt, der alte Gesangsaal wird als Art Solitär-Präsentationsraum restauriert und rekonstruiert.


BACK TO TOP