Elbtalhäuser Heidenau / Neubau Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage – 1.BA


Neubau Einfeld-Sporthalle in Baruth


Neubau eines Erweiterungsgebäudes in Modulbauweise für die Marie-Curie-Oberschule in Dohna

Neubau Produktionshalle und Logistikhalle

Neubau Produktionshalle und Logistikhalle

Partner
H4 I Konzept- und Beteiligungs GmbH&Co.KG

Ausführungszeitraum
12/2019 – 01/2021

Generalplanung
Architektur LPH 2.8
Technische Ausrüstung LPH 2-8
Tragwerksplanung LPH 2-6
Bauphysik
Brandschutznachweis

Projektdaten
Produktionshalle 522 m² BGF / 1.046 m³ BRI
Logistikhalle 539 m² BGF / 1.924 m³ BRI

Projektbeschreibung
Für die Erweiterung der Produktion am Standort der Firma Herbrig, ein mittelständiges Familienunternehmen, welches seit mehr als 60 Jahren Präzisionsdrehteile herstellt, erfolgt der Neubau eine weitere Produktionshalle sowie einer Logistikhalle.
Aufgrund des Wachstums des Maschinenparkes in den vergangenen Jahren sind die Kapazitäten des Unternehmens auf mehr als 120 Mio. Drehteile gestiegen. Gleichzeitig steigen die Kundenanforderungen an individuelle (Mehrweg-) Verpackungen, höhere Sicherheitsbestände beim Lieferanten bei gleichzeitig längeren Beschaffungszeiten für Roherzeugnisse.
Auch gestiegene Ansprüche an die Sauberkeit der Teile lassen ein zwischenlagern der Produkte des Unternehmens in den Produktionshallen nicht mehr zu. Daher ist der Neubau der Logistikhalle dringend notwendig, damit das Unternehmen auf die gestiegenen Ansprüche reagieren kann. Die Logistikhalle wird auf dem rückwärtigen Firmengelände errichtet und über einen Verbinder direkt an die bestehende Produktion angebunden.
Die neu geplante Produktionshalle soll das abschließende Bauvorhaben am Standort werden und wird bis zu 24 Maschinen aufnehmen.
Die Baukonstruktion beider Hallen sind StB-Stützen und – Binder mit Wand- und Dachelementen aus Porenbeton.


BACK TO TOP