Elbtalhäuser Heidenau / Neubau Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage – 1.BA


Neubau Einfeld-Sporthalle in Baruth


Neubau eines Erweiterungsgebäudes in Modulbauweise für die Marie-Curie-Oberschule in Dohna

Goethe-Gymnasium | Bischofswerda

Goethe-Gymnasium | Bischofswerda

Partner
Landratsamt Bautzen

Ausführungszeitraum
1. BA Fertigstellung 08/2011
2. BA Fertigstellung 02/2014

Leistungen
Architektur LPH 1-8
Raumakkustik

Nutzfläche
5.600m²

Projektbeschreibung
Modernisierung und Umbau der 1912 errichteten, historisch und städtebaulich prägenden Schule. Der Gebäudekomplex, bestehend aus Süd-, Nord-, Ost-, West- und Hauptflügel, einem Turm sowie mehrerer Nebengebäude, ist in die Liste des Freistaates Sachsen als Kulturdenkmal eingetragen. Ziel der Baumaßnahme ist die Umsetzung des Raumprogramms für ein 3-zügiges Gymnasium, die Schaffung der Barrierefreiheit und die brandschutztechnische Ertüchtigung.
Mit viel Feingefühl und denkmalpflegerischem Geschick werden u.a. historische Bodenfliesen ersetzt, Türen aufgearbeitet und die massiven Trinkbrunnen restauriert. Die Aula mit der letzten original erhaltenen Schulorgel wird nach historischem Vorbild saniert. Für die Realisierung von Fachkabinetten und Cafeteria mit Ausgabeküche, mußte der gesamte Nordflügel entkernt werden.


BACK TO TOP