Elbtalhäuser Heidenau / Neubau Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage – 1.BA


Neubau Einfeld-Sporthalle in Baruth


Neubau eines Erweiterungsgebäudes in Modulbauweise für die Marie-Curie-Oberschule in Dohna

Frieseneck am Neumarkt Dresden

Frieseneck am Neumarkt Dresden

Partner
Frieseneck Neumarkt GmbH & Co.KG
MMZ Architekten GmbH / Bauconzept Planungsgesellschaft mbH

Ausführungszeitraum
Planung 11/2013 – 12/2014
Baubeginn 10/2014

Leistungen
Technische Ausrüstung
Heizung / Lüftung / Sanitär / Kälte
LPH 2-8

Projektbeschreibung
Das »Frieseneck am Neumarkt« zählt zu den erstklassigen Adressen in Dresden, nahe der Frauenkirche. Entlang der Landhausstraße und Friesengasse entsteht ein Wohn- und Geschäftshaus mit sechs Vollgeschossen.
Die Fassade des »Friesenecks« orientiert sich am Aussehen der barocken Bürgerhäuser von einst. Die Architektur spiegelt dies in einer modernen Interpretation. Zudem stellt die Leitfassade an der Landhausstraße eine originalgetreue Rekonstruktion aus dem Jahre 1780 mit einem historischen Eingangsportal dar.
Innen prägen eine elegante Formensprache und die Verarbeitung hochwertiger Materialien die Substanz der Immobilie. Zusammen mit modernsten baulichen Standards, wie einem Aufzug über alle Etagen, einer barrierefreundlichen Ausstattung und einer Unterkellerung samt Tiefgarage garantiert das »Frieseneck am Neumarkt« ein Lebensgefühl der ganz besonderen Art.
(Quelle & Visualisierung: arte I 4D – Andreas Hummel)


BACK TO TOP