Elbtalhäuser Heidenau / Neubau Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage – 1.BA


Neubau Einfeld-Sporthalle in Baruth


Neubau eines Erweiterungsgebäudes in Modulbauweise für die Marie-Curie-Oberschule in Dohna

Berlinpark Kondor Wessels

Berlinpark Kondor Wessels

Partner
Kondor Wessels
Wohnen Berlin

Ausführungszeitraum
09/2007 – 06/2010

Leistungen
Technische Ausrüstung
LPH 2-6

WFl
9.300m²

Projektbeschreibung
Berlin – Mitte, Herz der dynamischen Metropole. In unmittelbarer Nähe des Potsdamer Platzes entstand ein Wohn- und Geschäftshochhaus. Der Entwurf stammt von den Hilmer& Sattler und Albrecht Architekten aus Berlin. Die technische Ausrüstung wurde von Bauconzept geplant. Spannende Herausforderung in architektonischer und technischer stellt hier das Grundstück als allseitige Grenzbebauung und Überbauung der U-Bahntrasse U2 sowie die Freihaltung des Profils für die perspektivisch geplante S-Bahn S21.
Der Baukörper ist als Brücke über die U- und S-Bahn mit einem Verteilgeschoß für die Gewerbenutzung ausgeführt. Auf diesem Verteilgeschoß ragen die Wohngeschosse mit insgesamt ca. 75 Wohneinheiten als Türme zur Gabriele Tergit Promenade, und als Riegel zur Köthener Straße auf. Das ganze Objekt ist als Oberklasse des Wohnungsbaus, mit einer Ausstattung die den höchsten Ansprüchen an Komfort genügen muss, konzipiert. Die Wohnungen sind neben Fußbodenheizung und hochwertiger Badausstattung mit Kühlung ausgestattet.


BACK TO TOP